Hauptinhalt

Meldungen

Die DGV stärkt den Wissensaustausch und die Zusammenarbeit mit dem griechischen Verband für Thermalquellengemeinden (SDIPE)

Für einen Informationsaustausch und zur thematischen Abstimmung hat sich der Büroleiter der DGV in Thessaloniki, Herr Vassilis Papadopoulos, mit dem Generalsekretär des griechischen Verbandes für Thermalquellengemeinden (SDIPE), Herr Markos Danas, in Thessaloniki am 16.09.2020 getroffen.


16.09.2020 |

Mit den Themen Thermalquellen und Heilbadtourismus befasst sich die DGV seit einigen Jahren. In Deutschland trifft man auf eine lange Tradition im Bereich Heil-, Kur- und Thermalbäder und auch in Griechenland existieren 73 registrierte Thermalquellen, von denen bisher 25 über eine staatliche Lizenz verfügen. Um die ungenutzten Thermalquellen für den griechischen Tourismus zu erschließen, unternahmen griechische Kurorte mit Unterstützung der DGV in der Vergangenheit Delegationsreisen nach Deutschland, um erfolgreiche Beispiele im Thermal- und Heilbadtourismus kennenzulernen. Den griechischen Teilnehmern der DGV-Jahreskonferenz 2019 in Erding wurde etwa ein Modell zur regionalen Nutzung von Thermalbädern im Freizeittourismus vorgestellt.

An diesen Informationsaustausch setzt die DGV an und unterstützt den aktiven Wissenstransfer zwischen den verschiedenen Kommunen und Verbänden in beiden Ländern. Der Fokus der aktuellen Verbandsarbeit von SDIPE liegt insbesondere in der infrastrukturellen Erschließung der Thermalquellen, einer erweiterten Lizensierung der Thermalquellen und einer besseren Finanzierung von Kommunen mit Thermalquellen.

Die DGV und der Verband SDIPE freuen sich, den Wissensaustausch und die gemeinsame Zusammenarbeit fortzusetzen und künftig zu intensivieren. 

Sollten Sie Interesse an einer kommunalen Zusammenarbeit in den Bereichen Thermalquellen und Heilbadtourismus haben, dann melden Sie sich einfach beim Team der DGV.

 

16092020

Treffen des DGV-Büros Thessaloniki mit SDIPE am 16.09.2020

Service-Links

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen