Hauptinhalt

Meldungen

Expertenreise aus Aristoteli nach Freiburg im Breisgau organisiert

Die DGV unterstützt eine Expertenreise im Bereich Weintourismus vom 13.-16.10.2020, auf der sich Kommunalvertreter und Winzer unter Einhaltung sämtlicher Abstands- und Hygieneregeln treffen.


15.10.2020 |

Beide Städte und Regionen verfügen über eine traditionsreiche Winzerkultur und sind über die eigenen Landesgrenzen hinaus für ihre Qualitätsweine bekannt. Diese Gemeinsamkeiten sind die beste Voraussetzung für eine erfolgreiche und langfristige Zusammenarbeit. 

Mit Unterstützung der DGV wurde eine Reiseplanung aufgestellt, die die Expertengruppe zu bekannten Weingütern und Straußwirtschaften der Region um Freiburg führt. Hierbei wird den Delegationsteilnehmern das regionale Weinanbaugebiet und ausgewählte Produkte aus der Region um Freiburg vorgestellt. Weitere Informationen erhält die Delegation aus einer Präsentation, die von dem Experten für Weintourismus sowie Wein- und Getränkewirtschaft, Herrn Prof. Gergely Szolnoki, gehalten wird. So erhalten die Teilnehmer praktische und theoretische Kenntnisse aus der Weinwirtschaft, die sie für künftige Tätigkeiten nutzen können.

Ein weiterer Höherpunkt der Reise stellt der Besuch des Badischen Weinbauverbandes dar, bei dem die Reiseteilnehmer Wissenswertes zu den Themen Weintourismus und Vermarktung von Wein erfahren. Als berufsständische Interessenvertretung repräsentiert der Badische Weinbauverband die Interessen der badischen Winzerschaft und seiner zahlreichen Weingüter, Weinbaubetriebe sowie Winzergenossenschaften. 

Die DGV freut sich über das erfolgreiche Zustandekommen dieser vielversprechenden Expertenreise, die der Auftakt zu einer langfristigen Zusammenarbeit zwischen Aristoteli und Freiburg im Bereich Weintourismus werden kann. 

Wenn Sie Interesse an einer ähnlichen Zusammenarbeit haben, dann melden Sie sich beim Team der DGV und wir stellen für Sie den Kontakt her.

15102020

 

Service-Links

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen