Hauptinhalt

Meldungen

Die Deutsch-Griechische Versammlung (DGV) bleibt voll funktionsfähig

Trotz der Einschränkungen, die durch die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) für das berufliche wie private Leben gelten, ist die Deutsch-Griechische Versammlung (DGV) weiter aktiv präsent.


09.04.2020 |

Mit der erfolgreichen Koordination aller Büros und dem ständigen Austausch zwischen den Mitarbeitern in Griechenland und Deutschland, bleibt die DGV voll funktionsfähig. Ob im Home-Office oder abwechselnd in den Bürogebäuden, stehen wir jederzeit für Anfragen zur Verfügung. 

Wir nutzen diese Zeit auch, um unterschiedliche Verfahren zu prüfen und, wo notwendig zu verbessern und setzen alle modernen technischen Mittel ein, um den Weg für neue Projekte der DGV zu ebnen. Sobald sich die derzeit schwierige Situation wieder normalisiert, sind wir bereit, diese Projekte umzusetzen. Unser Hauptanliegen bleibt, sowohl die Zusammenarbeit der kommunalen Selbstverwaltung als auch die der beiden Länder kontinuierlich zu vertiefen. Deshalb bleibt die DGV, unter den gegebenen Umständen, aktiv an der Seite der kommunalen Selbstverwaltung. 

Auch in dieser Krise zeigt sich, dass die kommunalen Verwaltungen, eine Schlüsselrolle einnehmen. De DGV ist das richtige Medium, um diese zu fördern. Durch die aktuelle Situation entstehen neue Bedürfnisse, die sowohl innovative als auch humane Lösungen erfordern. Synergien stellen sich zum jetzigen Zeitpunkt als wesentliches Instrument heraus, um die neuen Herausforderungen zu meistern. Wir stehen den kommunalen Selbstverwaltungen und ihren Vertretern jederzeit zur Verfügung und helfen wo wir können, um die schwierigen Hürden von heute zu überwinden und eine nachhaltige und sichere Zukunft aufzubauen.

Die Deutsch-Griechische Versammlung hat sich innerhalb weniger Jahre in ein dynamisches deutsch-griechisches Netzwerk von Gemeinden und Regionen entwickelt, das auf praktische Zusammenarbeit ausgerichtet ist und sich der Beteiligung von Zivilgesellschaft und Wirtschaft öffnet. Die Kooperationen sind thematisch sehr unterschiedlich und werden auf Wunsch der griechischen und deutschen Kommunen von der DGV unterstützt.

INFORMATIONEN - KOORDINATION PRESSE:

Büro der Deutsch-Griechischen Versammlung (DGV),
Kriezi Straße 62-64, 15125 Maroussi / Attika,
Tel.: +30 210 44 011 000-01-02-03
E-Mail: info@grde.eu / Webseite: www.grde.eu

06042020

Service-Links

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen